Phnom Penh, Kambodscha, 10.09.2018: Besuch in einer Fabrik der Firma Dakota, die unter anderem für H&M Textilien fertigt. Hier scannt eine Näherin gerade ein Funketikett. Einzelne Textilien bzw. Stoffbündel werden bei Dakota mit Funketiketten ("RFID", "radio frequency identification") ausgestattet und können so nicht nur einzelnen Näherinnen zugeordnet, sondern auch präzise verfolgt werden.